Vereinigung Technische Orthopädie VTO

Die Vereinigung Technische Orthopädie e.V. VTO (Sektion 11 der DGOOC und der DGOU) arbeitet auf dem Gebiet der Prothesen-, Orthesen- und Hilfsmittelversorgung, der Orthopädie-Schuhtechnik und der Rehabilitation (Technische Orthopädie).

Die wichtigsten Aufgaben sind:
- Förderung der Technischen Orthopädie in Forschung, Lehre und praktischer Anwendung;
- Aufbau eines interdisziplinären Beratungs- und Forschungsnetzwerkes;
- Beteiligung bei wissenschaftlichen Kongressen;
- Weiterentwicklung von DIN-ISO-Leitlinien.

Ausdrücklicher Ansatz ist die Organisation als interdisziplinärer Verein, das bedeutet, Mitglieder des Vereins können sowohl Ärzte mit Interesse an Technischer Orthopädie als auch "sonstige Personen" werden, die den Zielen der Technischen Orthopädie nahestehen.

Nachrichten an die Redaktion, Vorschläge, Kritik und Lob bitte an kontakt (at) vereinigung-to.de.

NEU: VTO Kompetenz-Netzwerk

Auf Initiative des VTO-Vorsitzenden Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann wird ein Verzeichnis von Spezialisten in der Technischen Orthopädie aufgebaut. Alle VTO-Mitglieder können neben der Berufsgruppe ihre Spezialisierungen und ihre besonderen Interessengebiete benennen.

Das entsprechende Formular kann im geschützten Bereich heruntergeladen werden. Damit steht ein Pool zur Verfügung, auf den bei Anfragen von Patienten, Ärzten, Krankenkassen oder Medien zurückgegriffen werden kann.

Weiter »

Protokoll der Sitzung 2016

tileImage

Zugang nur mit Mitglieder-Kennung!

Bei Bedarf bitte eine Mail an kontakt (at) vereinigung-to.de.

Weiter »

Initiative '93

tileImage

Die nächsten Termine der Initiative '93 Technische Orthopädie:

http://www.technischeorthopaedie.de/

 

 

Bericht über den Kurs der Initiative 93 2015 in Rostock

tileImage

Weiter »