Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen

Die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen ist ein Verband mit mehr als 2.200 Mitgliedern aus dem Inland und zumeist europäischen Ausland. Sie besteht hauptsächlich aus Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, die sowohl in Praxen, als auch in Kliniken tätig sind.

Ziel des Verbandes, ist die Fort- und Weiterbildung und der wissenschaftliche und praktische Erfahrungsaustausch in den Fachgebieten Orthopädie und Unfallchirurgie. Zu diesem Zweck finden jährlich mehrtägigen Jahrestagungen statt.

Seit 2015 ist der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) der einzige nicht-medizinische Kooperationspartner der Veranstaltung.

Beim Get Together BIV-OT Präsident Klaus Lotz, Prof. Wolfram Mittelmeier und Prof. Volker Bühren.